Datum

21. Aug 2020
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 0:00

Kneipenabend mit Livemusik von und mit Rudi Feuerbach (20 Uhr)

Rudi Feuerbach begann mit 15 Jahren sich das Gitarrenspiel autodidaktisch beizubringen.
Einflüsse sind Jimi Hendrix, Robert Johnson, Elliot Smith, Jeff Buckley, Bon Iver, Neil Young – Inspirationsquellen, welche sich in seiner musikalischen Seele widerspiegeln. Eine Vielzahl unterschiedlichster musikalischer Projekte hat er in seiner Kariere gestartet, begleitet und geprägt. Das Bekannteste ist wohl die langjährige Mitwirkung bei der Kultband „Keimzeit“. Rudi Feuerbach schreibt eigene Texte, komponiert und entwickelt musikalische Werke. Außerdem vertonte er im Freien Eisenacher Burgtheater Gedichte von Heine oder Oscar Wilde. Seine Liebe zum Blues, Jazz und Alternative Rock, prägen seine sehr besondere Ausdrucksweise. Seine Art Gitarre zu spielen ist so außergewöhnlich wie sein sehr emotionaler Gesang. Überall wo er auf der Bühne arbeitet entsteht eine Symbiose von Text, Stimme und Raumklang.

KONZERT: 20 Uhr